Inkasso in der Ukraine

+38 (044) 223-64-49gcs-ukraineservices@gcs-ukraine.com

Gesellschaftsrechtliche Schuld hat eine komplizierte Natur, deswegen, können mit der vorliegenden Schuldart nur die Inkassounternehmen arbeiten, derer Mitarbeiter die Kenntnisse von vielen juristischen Nuancen haben, insbesondere im Bereich des wirtschaftlichen und gesellschaftsrechtlichen Rechtes, sowie die Kenntnisse der Besonderheiten von Geschäftstätigkeit.

Angesichts der Tatsache, dass die gesellschaftsrechtliche Schuld wesentlich von Schulden der natürlichen Personen unterscheidet, erfordert die Arbeit mit ihr ein individuelles Eingehen, wo fast allen von Erfahrung der Mitarbeiter abhängt, Arbeitsverfahren, Zugang zu Business-Informationen. Deswegen erfolgt die Schuldbetreibung von juristischen Personen auf dem Wege der Auswahl des individuellen Eingehens zu jedem Kunden, Entwicklung der konkreten Strategie in Arbeit mit der eine oder der anderen Schuld, unter Berücksichtigung der entstandenen Umstände der Schuld. 

Die Arbeit mit den Kunden erfolgt nach dem Prinzip „ohne Betreibung – keine Bezahlung“. Beim rechtszeitigen Ersuchen des Kunden, schließen eine Mehrheit der Fälle auf dem vorgerichtlichen Stadium. Durchschnittliche Frist der Arbeit an dem Fall beträgt 3 Monate. 

Gegebenenfalls können die Mitarbeiter von GCS Ukraine die Verschuldung auch im Gericht betreiben – Vorbereitung und Erhebung einer Klage, sowie volle Begleichung des Verfahrens, sowohl in der Ukraine, als auch im Ausland.
Je früher Sie den Fachmann um Hilfe ansprechen, desto höher die Chancen sind, die Schuld zu erstatten.

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд (Пока оценок нет)
Loading...